Zuchthündin "Ayla" - Chelsea vom Schmiehetal

Ayla im Alter von zwei Jahren
Ayla im Alter von zwei Jahren

Unsere Hündin Ayla ist ein sportlich schlanker Labrador mit einer Widerristhöhe von 55 cm und 29 kg Gewicht. Im Formwert erreichte sie ein "vorzüglich".

Ayla (offiziell: Chelsea vom Schmiehetal) stammt aus der jagdlichen Leistungszucht des Züchterehepaares Zimmer in der Nähe von Ulm (Zuchtstättenname:

vom Schmiehetal).

Ayla erhielt 2010 die Zuchtzulassung durch den Labrador Club Deutschland(LCD).

Ayla auf dem Dummy-Workingtest von VITA in 2013
Ayla auf dem Dummy-Workingtest von VITA in 2013

Bei der Prüfung des Formwerts erhielt sie die Bestnote "vorzüglich".

Ebenso sind die Ergebnisse aller veterinärmedizinischen Untersuchungen ausgezeichnet:

Die Röntgenuntersuchung der Hüft- und Ellenbogengelenke waren einwandfrei (HD: A2, ED: 0). Auch die Augenuntersuchung und die Gentest auf Erbkrank-heiten ergaben keinerlei gesund-heitliche Einschränkungen.

Ayla leidet zum Glück auch nicht an irgendwelchen Allergien oder Futtermittelunverträglichkeiten.

 

Formwertbeurteilung, Zuchtzulassung, Wesenstest, BHP, medizin.Untersuchung: HD+ED, Augen, Gentests
Chelsea vom Schmiehetal alle Ergebnisse.
Adobe Acrobat Dokument 765.7 KB
2012: Ayla (links) ihre Mutter Anchesa (m.)  + Großmutter Asta (r.echts, inzwischen verstorben)
2012: Ayla (links) ihre Mutter Anchesa (m.) + Großmutter Asta (r.echts, inzwischen verstorben)

Abstammung

 

Die Mutter unserer Zuchthündin ist Anchesa vom Schmiehetal,

ihr Vater ist Barney aus Lühlsbusch (LCD-Zuchtbuch-Nr. 03/K0142). Aylas Abstammung ist über fünf Generationen dokumentiert.

Hier der Link zum LCD e.V. mit dem  Stammbaum von Ayla (Chelsea).

2017: Althündin Ayla, Junghündin Cigdem, und Aylas Mutter bzw. Cigdems Großmutter Anchesa, die sich mit ihren 13 Lebensjahren noch einer guten Gesundheit erfreut. Im Hintergrund diverse Cousin(e)s und Halbgeschwister
2017: Althündin Ayla, Junghündin Cigdem, und Aylas Mutter bzw. Cigdems Großmutter Anchesa, die sich mit ihren 13 Lebensjahren noch einer guten Gesundheit erfreut. Im Hintergrund diverse Cousin(e)s und Halbgeschwister
Ayla findet den Fahrradanhänger cool
Ayla findet den Fahrradanhänger cool

Aylas Alltagsverhalten

Ayla lebt bei uns in Köln mit vollem Familienanschluss, in den Wintermonaten leben wir gemeinsam auf Gran Canaria. Sie ist eine freundliche, aber niemals aufdringliche Hündin, die gerne unsere Vorliebe für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Schwimmen etc. teilt. Sie läuft ausdauernd am Fahrrad. Auf für einen Hund zu langen Strecken wechseln sich Phasen des Laufens und des Mitfahrens im Fahrradanhänger ab. Sie bewegt sich sehr sicher und diszipliniert im Großstadtverkehr, ob zu Fuß oder am Rad, mit oder ohne Leine. Draußen ist sie gern ein Wirbelwind, sie liebt das Ballspielen und tobt gerne mit Kindern oder anderen Hunden herum. Im Garten muss sie mitarbeiten und holt auf Befehl z.B. die Rosenschere.

Zu Hause benimmt sie sich ruhig und ausgeglichen. Gegenüber Menschen verhält sie sich ausgenommen freundlich und spielt gerne mit Kindern. Bei der Begegnung mit anderen Hunden reagiert Ayla nie agressiv und geht Auseinandersetzungen prinzipiell aus dem Weg.

 

Die Begleithundeprüfung hat Ayla mit "vorzüglich" bestanden, die Dummy A Prüfung mit sehr gut. Weitere Informationen zu ihrem Wesen können Sie dem vom LCD durchgeführten  Wesenstest beim LCD entnehmen.

ZOS Dummy Longieren Obedience Jagd Leistungszucht
Ayla beim Training

 

Dummy-Training und Kreislongieren


Wir haben an mehreren  Sport-angeboten der Hundeschule Burauen in Köln teilgenommen, was uns und unserem Hund viel Freude macht.

Seit zwei Jahren gehen wir zweimal im Monat zum

                  Kreislongieren:

Der Hund läuft dabei entlang der Linie eines Kreis von 5-10 m Durchmesser synchron zur Bewegung des Menschen, der sich fast in der Mitte des Kreises bewegt..Ayla kann zusätzlich aufgebaute Hürden auf Handzeichen auf unterschiedliche Art überwinden bzw. das Tempo in Schritt, Trab oder Galopp wechseln. Das macht Hund und Mensch viel Spaß und fördert die Koordination und Kooperation untereinander enorm. Eher öde Spaziergänge kann man durch Schicken um Bäume herum, durch Baumgruppen hindurch usw. zum Highlight für Mensch und Hund aufwerten.

                    Video 1 zum Kreislongieren und Video2 zum fortgeschrittenen Kreislongieren.

 

 

Ayla beim Apport aus dem Schilf
Ayla beim Apport aus dem Schilf

Dummytraining:   

Für die Dummyprüfung trainierten wir individuell mehrmals die Woche und seit  2011 trainieren wir wöchentlich in einer festen Gruppe.  Die Dummy-A Prüfung hat Ayla mit "sehr gut" abgelegt. Wir waren auf den ersten Workingtests.

Weitere Einzelheiten auf unserer Webseite unter dem Link Dummytraining. 

 

Was ist Dummytraining?

Beim Dummytraining werden Hunde im Gelände zum waidgerechten Apportieren aus-

gebildet, statt der geschossenen Jagdbeute wird eine Attrappe (Dummy) verwendet.

Ursprünglich wurden die Labrador Retriever für die Jagd auf Wasservögel zum gezüchtet. Um auf totes oder gar lebendes Wild verzichten zu können, wird mit sogenannten Dummies gearbeitet. Diese bestehen Segeltuch-Säckchen, die mit Granulat gefüllt sind. Durch wechselndes Gelände und unterschiedlichste Apportieraufgaben ist dies eine sehr anspruchsvolle, abwechslungsreiche Arbeit für den Hund, die ihn körperlich und geistig fordert.(frei nach Wikipedia: Dummytraining) ... und für den Menschen gilt das eigentlich auch. Dummyarbeit befördert sehr das Zusammenspiel zwischen Mensch und Hund.

 

Eineinhalb Jahre haben wir
Ziel Objekt Suche (= ZOS) trainiert, leider wird der ZOS-Kurs von der Hundeschule 2011 nicht mehr weitergeführt. ZOS ist der Suchhundeausbildung entnommen. Wir setzen ZOS als gute Beschäftigungsmöglichkeit zu Hause ein, bei scheußlichen Wetter ideal.         Ein Video zu ZOS,

 

Einen Einführungskurs zur Fährtensuche besuchten wir Im Frühjahr 2011.  Hier gibt es mehr Infos dazu.

 

 

 

Dummytraining im Lavafeld im Süden Gran Canarias
Dummytraining im Lavafeld im Süden Gran Canarias
Ayla lebt in den Wintermonaten mit uns auf Gran Canaria, hier ein Restaurant in Fataga, das wir gerne wegen des Namens besuchen
Ayla lebt in den Wintermonaten mit uns auf Gran Canaria, hier ein Restaurant in Fataga, das wir gerne wegen des Namens besuchen
Ayla auf einer Wanderpause in den Bergen Gran Canarias
Ayla auf einer Wanderpause in den Bergen Gran Canarias
Ayla beim Apportieren
Ayla beim Apportieren

Flash-Galerien / Diashow

 

unsere neue Zuchthündin

Çiğdem

(sprich: Tschiedem)

Hundefreundliche Ferienwohnung in

Gran Canaria (ElTablero) mit ein bzw. zwei Schlafzimmern zu vermieten.

 

Ayla = Chelsea vom Schmiehetal Labrador Welpen
Ayla = Chelsea vom Schmiehetal
Ayla schwimmend Welpen Wurf in dezember 2010
Ayla mit ihrer Schwester
Arbeitslinie schwarz braun
Ayla als Welpe im Kölner Karneval

Bilder vergrößern durch draufklicken